Sunbreak Scheibentoenung Eppertshausen

Car Wrapping und Scheibentönung – Wissenswertes zur Autoveredelung mit Folien

Car Wrapping (Folierung) von Bruxsafol

Professionelle Autofolierung – Wie eine zweite Haut

Autofolierung, auch Car Wrapping genannt, ist eine preiswerte und zeitsparende Alternative zur herkömmlichen Autolackierung. Fahrer von Taxen und Einsatzfahrzeugen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst greifen schon lange auf diese bewährte Art der Oberflächengestaltung zurück. Beim Car Wrapping wird die gesamte Oberfläche eines Fahrzeugs oder ein Teil davon mit einer robusten Folie überklebt. Die Vorteile einer Folierung liegen dabei klar auf der Hand. Wie eine zweite Haut schützt die Folie die Oberfläche vor Umwelteinflüssen oder auch leichten Steinschlägen. Der darunter liegende Originallack bleibt erhalten. Die Folie lässt sich später ohne Rückstände problemlos wieder entfernen.

Durch eine professionelle Folierung bleibt der Wert des Autos erhalten oder steigert sich sogar noch. Unternehmer sowie Privatpersonen nutzen diese Art des optischen Tunings, um ihren Fahrzeugen ein edles oder frisches Erscheinungsbild zu verschaffen. Die farbliche Veränderung eines Fahrzeugs durch eine Folierung ist einfach, preiswert und dazu völlig unbürokratisch. Es bedarf keiner Sondergenehmigung oder Eintragung in die Autopapiere.

Ob nun eine edle oder eher auffallende Farbgebung – eine professionelle Folierung zieht immer die Blicke auf sich. Viele verschiedene Farben in metallic, matt oder glänzend stehen dabei zur Auswahl bereit. Auch Trendfarben, wie Pink und Grün, oder extravagante Effekte, wie Tierprints im Zebrastreifen- oder Tigerfelllook, werden immer beliebter. Unternehmer nutzen schon lange die vielseitigen Möglichkeiten von Folien. Die gezielte Werbung auf vier Rädern oder der einheitlich gestaltete Fuhrpark eines Unternehmens erweckt sofort Interesse.

Schöne Bespiele für ein professionelles Car Wrapping und noch weitere Informationen findet man hier.

Doch es muss ja nicht immer gleich die komplette Veränderung sein. Ein abgestimmtes Design durch partielle Folierung auf dem Dach, den Außenspiegeln oder der Motorhaube gibt jedem Fahrzeug einen überzeugenden und individuellen Look. Neben den aktuellen und standardisierten Farben ist auch die ganz persönliche Gestaltung mit Fotos möglich. Professionelle Autofolien zeichnen sich durch eine ganz besondere Farbbrillanz und Langlebigkeit aus. Für etwa 5 Jahre hält ein Car Wrapping allen Umwelteinflüssen sicher stand.

Einige unserer Arbeiten können Sie sich hier mit Bildern anschauen.

Wie entsteht eine perfekte Autofolierung?

Die Autofolierung erfolgt in Handarbeit in trockenen Werkräumen mit konstanter Temperatur. Das ist sehr wichtig, vor allem, um eine optimale Verarbeitung sowie ausreichende Trocknung der Folie zu garantieren. Vor der Montage wird die Oberfläche des Pkws gründlich gereinigt. Nur auf wachs- und fettfreiem Untergrund hält eine Folie auch, was sie verspricht. Zudem sollte der Pkw keine Rostschäden am Lack aufweisen, da sich diese unter einer Folierung vergrößern können. Im ersten Arbeitsschritt legt der Fachmann die grob zugeschnittenen Folienteile auf die Oberfläche des Autos. Anschließend bringt er die Folie auf die gewünschten Teile der Fahrzeugoberfläche auf. Luftblasen oder Falten streicht der Fachmann mithilfe von Rakeln aus. Für den Feinschliff dehnt er mit einem Föhn die Folie, um sie dem Untergrund genau anzupassen. Auf der sichtbaren Oberfläche dürfen keine Nahtstellen oder Überlappungen entstehen. Besonders hier sind viel Feingefühl und Erfahrung gefragt. Nach der Montage der Folie muss der Kleber 24 Stunden lang trocknen.

Eine Komplettverwandlung eines Pkws dauert in etwa 2 bis 3 Tage. Car Wrapping sollte ein Autoliebhaber möglichst immer den Profis überlassen. Zwar zeigen zahlreiche Videos im Internet detaillierte Anwendungsschritte sowie Tipps und Tricks für die Montage von Folien; ein wirklich perfektes Ergebnis erzielt aber nur der erfahrene Fachmann. Fachbetriebe verwenden ausschließlich Qualitätsprodukte mit mehrjähriger Garantie, wie z. B. das Color Change Folien System von Bruxsafol. Ein wichtiger Punkt, betragen doch die Kosten für die Komplettfolierung zum Beispiel eines Kombis etwa 1.200 bis 2.000 Euro, je nach Quadratmeterpreis der Folie und Größe des zu beklebenden Pkws.

Car Wrapping (Folierung) von der Firma Bruxsafol

Die Pflege von Autofolien ist einfach und bequem, da sich die Folie als sehr widerstandsfähig und langlebig erweist. In der Waschanlage lässt sich der Pkw ohne Probleme reinigen. Allerdings sollte auf eine Heißwachsbehandlung verzichtet werden. Im Fachhandel sind spezielle Reinigungs- sowie Pflegemittel für Autofolien erhältlich.

Scheibentönung – Fahrkomfort im edlen Design

Eine Scheibentönung ist die gezielte Montage von Folien auf den hinteren Seitenscheiben, auf Sonnendächern sowie der Heckscheibe eines Fahrzeugs. Dabei können Folien nicht nur den hinteren Innenraum des Fahrzeugs vor fremden Blicken schützen, sie bieten darüber hinaus auch eine ganze Bandbreite an weiteren Vorteilen. Grundsätzlich vereinen Tönungsfolien den gezielten Schutz vor schädlicher Sonneneinstrahlung mit einer Portion Extravaganz. Die Folie minimiert die Wärmeeinwirkung der Sonne um bis zu 70 % und entlastet so die Klimaanlage des Fahrzeugs. Besonders für Fahrzeugbesitzer mit Kindern oder Fahrzeuge für den Personentransport trägt die Tönungsfolie zu einer angenehmen Atmosphäre bei, stellt sie doch ein wirksames Mittel gegen Hitze und Blendung durch Sonneneinstrahlung dar. Die Autoglasfolie filtert fast 100 % der schädlichen UV-Strahlen, die Sonnenbrand und Hauterkrankungen verursachen können, aus der Sonneneinstrahlung heraus. Auch dem sonnenbedingten Ausbleichen des Fahrgastinnenraums setzt die Tönungsfolie in großen Teilen ein Ende.

Neben diesen exzellenten Wärmeschutzeigenschaften bietet die Tönungsfolie durch die Splitterbindung bei Glasbruch eine unvergleichliche Sicherheit für die Fahrgäste. Nach außen erweist sich die Autoglasfolie, je nach Tönungsgrad, als zuverlässiger Sichtschutz sowie optische Aufwertung des Fahrzeugs. Bestimmte metallische Materialien verringern zusätzlich die Blendwirkung im Rückspiegel bei Nachtfahrten.

Wie so eine coole und zugleich nützliche Scheibentönung mit Folien aussieht, kann man zum Beispiel auf der Internetseite der Firma Sunbreak sehr schön sehen.

Hersteller von Tönungsfolien warten mit vielen verschiedenen Materialien und Farben auf, die ganz auf die Anforderungen sowie Bedürfnisse des einzelnen Fahrzeugbesitzers abgestimmt sind. Verbesserter Fahrkomfort und optische Veredelung stehen dabei im Vordergrund. Die verschiedenen Abstufungen der Autoglasfolien reichen von fast unsichtbar bis hin zu sehr dunkel. Der Hersteller Bruxsafol bietet sogar spezielle Folien im edlen Titanlook oder Folien gegen Blendwirkung bei Nachtfahrten an. Tönungsfolien überzeugen durch ihre vielseitigen Vorteile und lebenslange Farbstabilität. Sie sind weitaus mehr als nur ein optisches Tuning für eingefleischte Automobilfans.

Was gilt es zu beachten bei einer Scheibentönung?

Vor der Montage von Tönungsfolien gilt es Folgendes zu beachten. Die Verarbeitung der Folien sollte grundsätzlich geschultem Fachpersonal überlassen werden. Zuerst steht eine gründliche Reinigung der zu beklebenden Glasoberflächen an. Nur auf fett- und schmutzfreiem Autoglas kann der Fachmann ein optimales Ergebnis erzielen. In einer Werkstatt erfolgt dann die professionelle Montage der Folien. Leider können aber auch bei sehr sauberer und genauer Arbeit kleinste Staubpartikel zwischen Folie und Autoglas gelangen. Diese kleinen Partikel sind kaum zu sehen und stellen keinen Garantiefall dar.

Bei der Scheibentönung von Fahrzeugen gelten gesetzliche Bestimmungen. In einer professionellen Werkstatt erhält der Kunde eine „Allgemeine Bauartgenehmigung“ (ABG.) in Form einer Urkunde, die im Fahrzeug ständig mitzuführen ist. Nur bestimmte Bereiche der Autoverglasung sind vom Gesetzgeber für das Bekleben mit Folien freigegeben. Ausschließlich die hinteren Seitenscheiben sowie die Heckscheibe bei gleichzeitigem Vorhandensein eines Außenspiegels an der Beifahrerseite zählen zu diesen gesonderten Bereichen. Typ und Prüfzeichen an jeder Folie müssen gut lesbar und dauerhaft vorhanden sein. Allein um bei den Bestimmungen auf der sicheren Seite zu sein, lohnt sich der Gang zum Fachmann. Über weitere gesetzliche Regelungen, z. B. für Dachfenster, informiert der Fachmann.

Die Pflege von Autoglasfolien ist simpel. Mit nur wenigen Handgriffen bleibt die Qualität der Scheibentönung viele Jahre erhalten. Normale Reinigungsmittel für Glas, die frei von Zusätzen und Pigmenten sind, reichen für die gründliche Reinigung aus. Saubere und weiche Tücher oder Lederlappen sowie Gummiabzieher erleichtern die Arbeit. Um Kratzer auf der Folie zu vermeiden, sind grobe Verschmutzungen zuerst mit ausreichend Wasser zu reinigen.

Autofolien – der perfekte Lackschutz

Lackschutz und Autofolie fallen häufig in einem Satz. Tatsächlich kann eine Folierung langfristig zur Werterhaltung eines Fahrzeugs beitragen. Wie bereits eingangs erwähnt, dienen Folien nicht nur als Hingucker, sondern auch als Schutzschild vor Kratzern im Originallack. Die Autofolie hält Umwelteinflüssen, kleinen Steinschlägen oder Beschädigungen durch Insekten perfekt stand. Da die Autofolie als sehr robust und langlebig gilt, bietet sie besonders an Stoßstangen und Außenspiegeln einen zuverlässigen Lackschutz. Selbst der Entstehung von kleinen ärgerlichen Roststellen an der Originallackierung kann eine professionell aufgebrachte Folierung entgegenwirken, vorausgesetzt der Lack ist vor der Folierung intakt.

Sie haben noch Fragen zur Autoveredelung mit Folien?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!Scheibentönung-Sunbreak-Telefonnummer